Gemeinsam mit der Krankenhausgruppe University Hospitals Birmingham NHS Foundation Trust (UHB) hat Synergy Learning in nur 6 Tagen ein Schulungsprogramm entwickelt. Damit reagiert die UHB auf die belastende Situation, mit der die Krankenhäuser konfrontiert sind.

Seit 2010 unterstützen wir die UHB bei der Bereitstellung ihrer Programme – als Online-Kurse, Präsenzseminare und Blended-Learning-Schulungen. Die Krankenhausgruppe benötigte dringend Unterstützung bei der Errichtung einer Lernplattform. Bis zu 60.000 Beschäftigte im Gesundheitsdienst und Freiwillige sollten über die Plattform eingewiesen und geschult werden.

Die Lernplattform soll den Mitarbeitern des britischen Gesundheitsdiensts NHS den Zugang zu Kursen ermöglichen, damit sie sich weiterbilden und mehr über COVID-19 erfahren können. Das Programm umfasst mehr als 50 Kurse mit fünf verschiedenen Lernpfaden – zugeschnitten auf die einzelnen Nutzer.

Zugänglich ist die Plattform für Ärzte, Krankenschwestern, medizinisches Fachpersonal, Pflegepersonal, Verwaltungsangestellte und sonstige Mitarbeiter. Freiwillige, die sich gemeldet haben, um den NHS zu unterstützen, können ebenfalls auf die Lernplattform zugreifen.

Wegen der Dringlichkeit des Projekts hat unser Team rund um die Uhr gearbeitet. Das Ergebnis: eine Moodle-Workplace-Plattform mit maßgeschneiderten Funktionen, anwendungsfreundlichem Design und mehr als 60 Kursen. 

Moodle Workplace bietet eine Reihe von Schlüsselfunktionen, die uns bei der Durchführung des Projekts halfen:

Erweiterung von Design und Layout

Moodle Workplace wartet mit einigen wichtige Erweiterungen zum primären Theme und Kurslayout auf. Da es sich um einen kostenlosen Online-Kurs handelt, haben wir sorgfältig auf die User Journey und das Nutzungserlebnis geachtet. Dabei haben wir jede einzelne Seite angepasst und so einfach wie möglich gestaltet. Das gilt für die Startseite, die Anmeldeseite, die Selbstregistrierung, das personalisierte Dashboard und das Kurslayout.

Dynamische Regeln

Ein wesentlicher Teil des Projekts bestand darin, Nutzer anhand von Triggern und Aktionen zu Gruppen zusammenzufassen. Das war wichtig, weil viele Nutzer auf die Plattform zugreifen sollten und es Wichtigeres gab als die Verwaltung der Site. Bei der Selbstregistrierung wurden die Nutzer aufgefordert, aus einer Reihe von Optionen zu wählen. So konnten wir die Nutzer automatisch den für sie relevanten Kursen zuweisen.

Programme

Bestehende Kurse wurden migriert. Und gemeinsam mit der UHB haben wir eine Programmstruktur entwickelt, die den fünf Nutzertypen die jeweils relevanten Kurse anbietet. Nach erfolgter Registrierung erhielten die Nutzer bei der Anmeldung ein Kursangebot. Einzelne Kurse waren für einige Nutzertypen verpflichtend. Andere, wiederum, waren für alle frei zugänglich. Daher mussten allen Nutzern die richtigen Kurse in der empfohlenen Abfolge angeboten werden.

Zertifikate

Mithilfe dynamischer Regeln wird ein Zertifikat erzeugt und einem abgeschlossenen Programm zugewiesen. Damit kann die Site personalisierte Zertifikate bereitstellen. Sie können als Nachweis dienen oder genutzt werden, um die berufliche Entwicklung mit anderen zu teilen. Manuelle Prüfungen oder die manuelle Ausstellung von Zertifikaten entfällt. Denn in Moodle Workplace läuft alles automatisch ab.

Berichtswesen

Wenn bei einer hohen Anzahl an Nutzern einige Kurse verpflichtend sind, muss ermittelt werden, welche Kurse bereits absolviert wurden und welche noch ausstehen. Hier war der Reportgenerator eine große Hilfe. Denn er macht es möglich, den Abschluss von Programmen und Kursen festzustellen. Mit Suchfunktionen und Filtern lassen sich die Daten eingrenzen.

Tracey Starkey-Moore, Deputy Director of Education bei UHB:

„Wir möchten Synergy Learning für die rasante Umsetzung des Projekts danken. Die UHB ist eines der größten Lehrkrankenhäuser in England. Wir stehen im Kampf gegen COVID-19 gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen im restlichen Land an vorderster Front. Wir sind sehr stolz, mit dieser Plattform in der Region West Midlands an den Start zu gehen. Und wir hoffen, dass wir damit vielen Kolleginnen und Kollegen einige der Sorgen nehmen können.

Diese Zeit erfordert eine große Bandbreite an Kompetenzen. Daher ist es wichtig, dass alle Mitarbeiter und Freiwillige auf ihr Wissen vertrauen können. Die Lernplattform stellt sicher, dass sie mit den neuesten Informationen versorgt werden. Ausgestattet mit den aktuellsten Kenntnissen können sie sich sicher und kompetent um ihre Patienten kümmern.“

Wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben oder wenn wir Ihnen bei der Bereitstellung von Lerninhalten und Schulungen helfen können, wenden Sie sich gerne an unser Team.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *